Mein neuer Roman auch auf Deutsch!

Mein neuer Krimi “Bis dass der Tod uns scheidet” ist bald auch auf Deutsch erhältlich und kann bereits auf Amazon oder Kobo vorbestellt werden.

Hier eine kurze Inhaltsangabe:

Der junge Pariser Barmann Raphaël Poireaut ist nur mäßig erfreut, als seine Tante Agathe ihn einlädt, mit ihr nach Ägypten zu fahren, um im Rahmen einer Nilkreuzfahrt die antiken Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Mit alten Knackern alte Steine besichtigen – Danke, echt ein Supergeschenk. Es überrascht ihn daher gar nicht, dass die Reise denkbar schlecht anhebt. Zuerst begegnet Raphaël einem kühlen, arroganten Italiener, dann stößt er in einer Schiffskabine auf einen erstochenen Touristen.

Der Venezianer Stefano di Angeli hat sich von seiner besten Freundin Grazia zu einer Ägyptenreise überreden lassen. Nach sechs Jahren endlich wieder einmal Urlaub. Aber die erste Person, der er begegnet, ist ein Franzose mit blonden Locken und Engelsgesicht, und dieser Junge rührt lang verdrängte, schmerzhafte Erinnerungen wieder auf. Noch dazu beginnt Stefanos Nilkreuzfahrt mit der Entdeckung eines Mordopfers an Bord. Cazzo – sein Schicksal meint es offenbar schlecht mit ihm!

Während die ägyptische Polizei unter der Leitung von Oberst Al-Qaïb auf dem Schiff ermittelt, haben Raphaël und Stefano das Gefühl, nicht nur von den Ereignissen überrollt zu werden… sondern auch von den Gefühlen, die unweigerlich in beiden aufkeimen. Wird es ihnen gelingen, die Spreu vom Weizen zu trennen und den Mörder zu finden? Wie lange werden sie sich der Anziehungskraft widersetzen können, die sie aufeinander ausüben?

Die französische Version “Jusqu’à ce que la mort nous sépare” ist bereits auf Amazon und Kobo erhältlich und zu meiner großen Freude bereits in der engeren Auswahl für den Französischen Schwulenkrimipreis 2020!

Vorbestellungen für die deutsche Version sind HIER und HIER möglich.

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *